Werbung

Zahnzusatz­versicherung
freiwillig

Versicherungsgegenstand

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen nicht alle Zahnarztkosten. Eine Zahnzusatz­versicherung deckt je nach Tarif und Leistung nicht übernommenen Zahnarztkosten teilweise oder vollständig ab. Dazu gehören Kosten für Zahnreinigung, Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie.


Empfohlene Höhe der Kostenübernahme

Das lässt sich pauschal nicht sagen, sondern ist abhängig von den individuellen Gegebenheiten. Für verschiedene Leistungen können zudem unterschiedliche Anteile gelten. Beispielsweise kann aber eine Kostenübernahme von mindestens 70% sinnvoll sein, insbesondere im Bereich Zahnersatz.


Anbieter

Ein Anbieter in diesem Bereich ist die ERGO DirektWerbung.



Werbung

zur Versicherungsübersicht